Datenrettung Heidelberg

Schnell-Navigation zu: Erste-Hilfe, Ablauf, Preise, Kontakt, FAQ

Ein Datenverlust kann verschiedene Ursachen haben. Werden wichtige Dateien nicht versehentlich gelöscht, ist meist eine beschädigte Festplatte schuld.

Dabei kann es sich sowohl um mechanische Defekte als auch um logische Schäden am Datenträger handeln. Aber auch Enterprise Speicher wie Server, RAID, Storage und NAS sind oft durch uns als Datenretter wiederherstellbar.

Datenrettung Heidelberg durch DATARECOVERY, Professionelle Datenwiederherstellung von digitalen Speichermedien

In jedem Fall ist schnelles und richtiges Handeln gefragt. Als Spezialist für Datenrettung in Heidelberg helfen wir Ihnen zügig und unkompliziert weiter.

Kontakt in Heidelberg

Sie finden uns in Heidelberg unter folgender Adresse:

DATARECOVERY® Datenrettung
Rohrbacher Str. 10
69115 Heidelberg
Tel.: 06221 4352997

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wir sind 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar und holen den defekten Datenträger auf Wunsch kostenlos bei Ihnen vor Ort in Heidelberg ab.

Für eine bevorzugte Bearbeitung Ihres Anliegens (auch an Wochenenden und Feiertagen) nutzen Sie unsere Express-Datenrettung zum Festpreis.

Ihre Anfrage senden












Wir retten Ihre Daten

✔ schnell und auf Wunsch als Express-Option!
✔ mit einer Erfolgsquote von 99 %!
✔ günstig und transparent zum Festpreis!
✔ diskret und gemäß den Vorschriften der DSGVO!

Sie erreichen uns telefonisch 24h unter: 06221 4352997

Datenwiederherstellung Heidelberg: der Ablauf

  • Schritt 1: Kontaktaufnahme
    Über unsere Notfall-Hotline erreichen Sie uns jederzeit – auch an Wochenenden und Feiertagen. Alternativ zum Anruf können Sie auch unsere Anfrageformular nutzen.
  • Schritt 2: Übergabe des Datenträgers
    Als nächstes holen wir den defekten Datenträger kostenlos bei Ihnen ab. Noch schneller geht es natürlich, wenn Sie die Festplatte bei uns in Heidelberg vorbeibringen.
  • Schritt 3: Analyse & Angebotserstellung
    In unserem Datenrettungslabor gehen wir dem Problem auf den Grund. Nachdem wir den Schaden analysiert und den Aufwand abgeschätzt haben, erstellen wir Ihnen ein Angebot zum Festpreis.
  • Schritt 4: Datenrettung
    Sobald Sie den Auftrag erteilt haben, beginnen wir umgehend mit der Wiederherstellung der Daten. Sollte die Datenwiederherstellung wider Erwarten nicht erfolgreich sein, entstehen Ihnen dafür keine zusätzlichen Kosten.
  • Schritt 5: Datenübergabe
    Nach erfolgreicher Datenrettung übergeben wir Ihnen die Dateien auf einem Datenträger Ihrer Wahl (z. B. externe Festplatte, USB-Stick etc.). Die im Zuge der Datenrettung restaurierte Festplatte sollten Sie nicht mehr nutzen.

Datenschutz und Datensicherheit

Gemäß den Vorschriften der DGSVO löschen wir Ihre Daten binnen zwei Wochen nach der Datenübergabe restlos von all unseren Systemen. Ferner gehen wir bereits bei der Datenrettung diskret mit allen Informationen um. Daten, die als “Verschlusssache vertraulich” gekennzeichnet sind, werden bei uns ausschließlich von Personen bearbeitet, die durch eine abgeschlossene Sicherheitsüberprüfung Ü1 nach § 8 SÜG dazu autorisiert sind.

Nach Datenverlust: Erste-Hilfe-Maßnahmen

Schalten Sie Ihren PC / Mac bzw. die externe Festplatte aus (“hartes” Ausschalten über Ein- / Ausschalter) und trennen Sie das Gerät vom Stromnetz. (NAS-)Server und RAID-Verbunde fahren Sie bitte komplett herunter, bevor Sie die Festplatte markieren und entnehmen.

Im Anschluss kontaktieren Sie uns telefonisch oder via Kontaktformular, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Meist können wir aufgrund Ihrer Beschreibung des Problems schon am Telefon eine Einschätzung zu Aufwand, Kosten und Erfolgsaussichten abgeben.

Sollten Sie den Datenträger nicht bei uns vorbeibringen können, holen wir diesen bei Ihnen im Unternehmen / zu Hause in Heidelberg ab.

Auf einen Blick:

  1. Gerät ausschalten
  2. Datenträger vom Stromnetz trennen
  3. DATARECOVERY in Heidelberg kontaktieren

Wir retten Daten von:

  • internen und externen Festplatten
  • HDD und SSD
  • NAS-Servern
  • optischen Datenträgern wie CDs und DVDs
  • Smartphones und älteren Mobiltelefonen (Handys)
  • Laptops, Desktop-PCs, MacBooks, iMacs
  • alten Disketten und Magnetbändern
  • RAID-Verbunden (RAID0, RAID1, RAID5, RAID6 etc.)
  • Flash-Speichern wie SD- / microSD-Cards oder USB-Sticks
  • virtuellen Systemen (vmWare, vmdk, vmfs, Hyper-V, vhd, vhdx, virtualBox, XENServer, KVM)

Datenrettung Heidelberg: die Preise

Wir machen Ihnen in jedem Fall ein Angebot zum Festpreis, den wir auf Basis des voraussichtlichen Aufwands berechnen. Weil der Aufwand von Fall zu Fall unterschiedlich ist, können wir an dieser Stelle keine pauschale Aussage hinsichtlich der Kosten für die Datenrettung in Heidelberg tätigen. Um einen groben Überblick über die voraussichtlichen Kosten zu erhalten, werfen Sie bitte einen Blick in unsere Preisliste.

Datenwiederherstellung von Datenträgern aller Hersteller wie:

  • Acer
  • Apple
  • Asus
  • Buffalo
  • Dell
  • HP / HPE
  • Lenovo
  • Netgear
  • Netapp
  • Qnap
  • Samsung
  • Synology

Häufige Fragen – unsere Antworten

Welche Ursachen hat Datenverlust?

Zwar kann es vorkommen, dass Daten versehentlich oder mit Absicht gelöscht wurden – meistens liegt der Verlust wichtiger Daten jedoch in einer beschädigten Festplatte begründet. Hier unterscheidet man zwischen mechanischen und logischen Festplattendefekten. Während logische Defekte reine Software-Probleme als Ursache haben, liegen bei mechanischen Defekten physikalische Beschädigungen am Datenträger vor.

Ursachen auf einen Blick:

  • Head-Crash (Sturz)
  • Überhitzung
  • Temperaturschwankungen
  • voreiliges Trennen von USB-Laufwerken
  • Virusinfektion des Computers (z.B. Ransomware mit Verschlüsselung der Daten)

Wie äußert sich Datenverlust?

Die Symptome, durch die sich Datenverlust äußerst, sind unterschiedlich. Startet der PC / Mac / Laptop nicht mehr oder macht die Festplatte komische Geräusche, deutet dies oft auf einen mechanischen Defekt hin. Ist der Zugriff auf Dateien nicht möglich oder tauchen Fehler in Excel- und Word-Dokumenten auf, könnte ein logischer Defekt vorliegen. Es bedarf jedoch einer genaueren Analyse, um anhand der Symptome die exakte Ursache des Datenverlusts ausfindig zu machen. Auch Folgeschäden und Verkettungen von Ursachen sind nicht ausgeschlossen.

Wie lange dauert die Datenwiederherstellung?

Die Dauer der Datenrettung ist abhängig vom vorliegenden Defekt. Bei reinen Elektronikschäden ist die Datenwiederherstellung recht schnell abgeschlossen. Logische Probleme erfordern unterschiedlich viel Zeit. Bei Beschädigungen des Schreib- / Lesekopfs der Festplatte benötigen wir meist wenige Tage. Im Express-Fall retten wir die Daten oft binnen 24 Stunden. Bezieht der Schaden die gesamte Oberfläche der Festplatte mit ein, kann sich die Datenwiederherstellung verzögern.

Kann ich die Daten selbst retten, z. B. mit einem gratis Recovery-Tool?

Vom Einsatz kostenloser Recovery-Tools aus dem Internet raten wir Ihnen ab. Anders als individuelle Software, können solche Programme kritische Festplattenbereiche nicht überspringen. Oft sind irreparable Schäden mit endgültigem Datenverlust die Folge solcher Do-it-Yourself Datenrettungsversuche.

Können Sie die Daten auch vor Ort in meinem Unternehmen retten?

Eine Vor-ort-Datenrettung in Ihrem Heidelberger Unternehmen ist nur in seltenen Ausnahmefällen möglich. Der Grund: In unserem professionellen Datenlabor können wir Datenträger in einer Schutzumgebung (Reinraum) öffnen und die Datenrettung mit allen zur Verfügung stehenden Tools durchführen. Eine Datenrettung vor Ort wäre demnach mit erhöhtem Aufwand und damit auch mit signifikant höheren Kosten verbunden.

Über Heidelberg

Heidelberg liegt am Neckar im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland und ist vor allem für die im 14. Jahrhundert gegründete Ruprecht-Karls-Universität bekannt (die älteste Universität Deutschlands). Beliebte Sehenswürdigkeiten sind das Schloss Heidelberg, die “Alte Brücke” sowie die Heiliggeistkirche. Direkt über den Sehenswürdigkeiten der Stadt verläuft der etwa zwei Kilometer lange Philosophenweg. Einwohner: 156.267 (2016) Fläche: 108,8 km² Vorwahl: 06221 und 06202 PLZ: 69115-69126 Heidelberg Stadtteile: Altstadt, Bahnstadt, Bergheim, Boxberg, Emmertsgrund, Handschuhsheim, Kirchheim, Neuenheim, Pfaffengrund, Rohrbach, Schlierbach, Südstadt, Weststadt, Wieblingen, Ziegelhausen

Skurrile, kuriose & merkwürdige Datenverluste

Wir werden oft gefragt, welches die skurrilsten und besonderen Fälle von Datenverlust waren, die uns im Rahmen unserer täglichen Praxis als Datenretter begegnet sind.

Wir haben uns deshalb entschlossen, eine regelmäßig aktualisierte Übersicht dieser typischen und verrückten Ursachen für Datenverluste zu sammeln. Kuriose Datenverluste treten immer in besonders unplanbaren Situationen auf. Die Aufstellung soll der Veranschaulichung der alltäglich vorkommenden Datenprobleme im privaten Umfeld dienen.

Fliegendes Smartphone

Bei einem Tandemsprung mit einem Fallschirm fiel dem Betroffenen sein Smartphone aus der Tasche. Normalerweise wurde während der Vorbereitung zum Fallschirmsprung darauf hingewiesen, Inhalte aus sämtlichen Hosen- und Jackentaschen zu entfernen. Das Smartphone wurde jedoch vergessen. Glücklicherweise konnte das Gerät, welches aus ca. 50-100 m Höhe gefallen war auf einem Feld gefunden werden. Die Daten konnten aus dem gebrochenen Telefon gerettet werden.

Hund frisst Speicherkarte

Eine herumliegende Speicherkarte (SD-Card) wurde als kleines Leckerli vom vierbeinigen Mitbewohner interpretiert. Die Speicherkarte verließ einige Zeit später den Verdauungskanal auf der anderen Seite.
Die Daten von der physich leicht veränderten SD-Karte konnten wiederhergestellt werden.

iPhone in der Toilette

Das Smartphone in allen Lebenslagen. Bei einer Nutzung einer öffentlichen Toilette fiel der Besucherin das iPhone aus der Tasche und selbstverständlich direkt in die Toilette. Trotz Reinigung wurden bei DATARECOVERY auch in diesem Fall Einweghandschuhe bei der weiteren Begutachtung und Demontage getragen. Die Kontaktdaten aus dem Gerät konnten trotz Wasserschaden einwandfrei wiederhergestellt werden.

Speicherkarte gegrillt

Bei einer sommerlichen Grillparty darf es ruhig deftig zugehen. Zumindest bei der Auswahl des Grillgutes. Dass beim Speicherkartentausch in der Kamera ausgerechnet die SD-Karte auf den Grill fällt ist natürlich Pech. Die sofort aus der Glut gefischte Karte war bereits deformiert. Die Speicherzellen waren jedoch unbeschädigt, so dass diese von unseren Reverse-Engineers erfolgreich ausgelesen und in lesbare Daten gewandelt werden konnten.

Smartphone bei 40 Grad gewaschen

Schnell noch die Kleidung in die Waschmaschine und dabei das Smartphone vergessen herauszunehmen. So schnell kann es zu einem ordentlichen Flüssigkeitsschaden wie in diesem Fall kommen. Der Fehler wurde glücklicherweise wenige Minuten danach festgestellt, so dass das Waschprogramm abgebrochen werden konnte. Die Fotos und Videos des gut gespülten Telefons konnten erfolgreich gerettet werden.

Bitcoin Guthaben formatiert

Da der heimische PC wieder einmal digital bereinigt werden sollte, entschied sich die sonst IT-affine Ehefrau des Kunden zur Neuinstallation des Windows Betriebssystems. Was sie nicht wusste: Die Bitcoin Wallet Daten ihres Ehemanns befanden sich in den eigenen Dateien. Die Daten wurden durch die Neuinstallation teilweise überschrieben. In einer aufwändigen IT-Forensischen Rekonstruktion konnte die digitalen Schlüssel zur Bitcoin ID wiederhergestellt werden. Bei dem damaligen Kurs von ca. 10.000€ pro BTC war es den Aufwand wert.

Smartphone geht in Flammen auf

Aufgrund eines bekannten Akku-Problems eines Smartphone Herstellers kam es dazu, dass sich das betroffene Telefon nach einer spontanen starken Erhitzung selbst entzündete. Das Gerät war vollständig beschädigt. Das Speichermodul mit dem NAND-Flash Speicher konnte durch DATARECOVERY zunächst roh ausgelesen und später vollständig rekonstruiert werden. Die wichtigen Bilder, Audioaufnahmen, Dokumente sowie Chatverläufe konnten wiederhergestellt werden.

Festplatte erliegt täglicher Rad-Tour

Ein Lehrer transportierte seine wichtigen digitalen Schülerdaten (Vorbereitungen, Klassenarbeiten, Korrekturen, Klassenbücher und Notenspiegel) auf einer einzigen externen Festplatte, die sich in seiner ledernen Aktentasche befand. Diese wiederrum wurde täglich auf dem Gepäckträger eines Tourenfahrrades befestigt. Was der radelnde Pädagoge nicht wusste: Durch die stetigen Erschütterungen wurde der Datenträger langfristig geschädigt. Der über 2-3 Jahre andauernde Prozess führte letztendlich zum Datengau – 2 Wochen vor Ausgabe der Zeugnisse. Dank Express-Bearbeitung konnten alle Daten innerhalb von 48h wiederhergestellt werden.

Datenrettung Freiburg

Weiter zu: Ablauf | KontaktFragen und Antworten | Preise

Datenrettung Freiburg im Breisgau, DATARECOVERY

Vor allem in Unternehmen muss bei den ersten Anzeichen von Datenverlust schnell – vor allem jedoch richtig – reagiert werden.

Zwar werden im Internet zahlreiche Recovery-Tools angeboten, von deren Einsatz raten wir Ihnen jedoch dringend ab. Der Grund: Je nach vorherrschendem Defekt können entsprechende Programme die Festplatte noch weiter beschädigen und die Datenverluste ausweiten.

Übergeben Sie den defekten Datenträger uns als Datenrettungsspezialisten.

Als Fachfirma für Datenrettung in Freiburg haben wir eine Erfolgsrate von 99% (auch in schwierigen Fällen) bei der Datenrettung und sind 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar – natürlich auch am Wochenende.

Auf Wunsch holen wir den Datenträger kostenlos bei Ihnen ab und kümmern uns bevorzugt um Ihr Anliegen.

Unsere kostenlose Notfall-Hotline: 0800 073-88-36

Unser Angebot für Datenrettung

Wir retten Dateien von folgenden Datenträgern & Computern:

  • interne Festplatte
  • externe Festplatte
  • HDD und SSD
  • NAS-Server
  • optischer Datenträger (CD / DVD)
  • Handy / Smartphone
  • Laptop, Desktop-PCs, Mac
  • alte Diskette / Magnetband > RAID-Verbund (RAID0, RAID1, RAID5, RAID6 etc.)
  • Flash-Speicher (SD- / microSD-Cards, USB-Sticks, SSD) > virtuelle Systeme (vmWare, vmdk, vmfs, Hyper-V, vhd, vhdx, virtualBox, XENServer, KVM)

Jetzt Analyse anfragenDatenrettung anfragen

Häufige Datenwiederherstellung von Systemen folgender Hersteller:

  • NAS Datenrettung von Acer, Asus, Buffalo, Netgear, Netapp, Qnap, Samsung und Synology
  • Festplatten-Datenrettung von Seagate, WD, Samsung, Maxtor, Hitachi, HGST
  • SSD-Datenrettung von Samsung, Verbatim, OCZ, Kingston, A-Data, Plextor, Western Digital, Patriot
  • Server Daten retten von HPE Proliant, Dell PowerEdge, IBM, Intel, Lenovo, SuperMicro, Fujitsu

Datenwiederherstellung Freiburg: der Ablauf im Detail

  1. telefonische Kontaktaufnahme mit kostenloser Erstberatung
  2. kostenlose Abholung des Datenträgers vor Ort in Freiburg & Umgebung
  3. sorgfältige Analyse des Datenverlustes
  4. Angebotserstellung (Festpreis)
  5. Datenwiederherstellung in unserem Datenlabor
  6. Übergabe der geretteten Daten auf einem Datenträger Ihrer Wahl

Wir bieten die Datenrettung in Freiburg stets zum Festpreis an. Falls Ihre Daten wider Erwarten nicht gerettet werden können, entstehen Ihnen keine erfolgsabhängigen Kosten.

Nur bei erfolgreicher Datenwiederherstellung berechnen wir Ihnen den zuvor vereinbarten Betrag. Eine grobe Übersicht über die zu erwartenden Kosten erhalten Sie in unserer Preisliste.

Kontakt in Freiburg vor Ort

Wenn Sie den Datenträger persönlich bei uns vorbeibringen möchten, finden Sie uns unter folgender Adresse:

DATARECOVERY® Datenrettung
Marie-Curie-Straße 3
79100 Freiburg im Breisgau

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ihre Anfrage senden












Erste-Hilfe bei Datenverlust

  • Schritt 1: Gerät ausschalten
  • Schritt 2: Datenträger vom Stromnetz nehmen
  • Schritt 3: Datenretter kontaktieren

WICHTIGER HINWEIS: Vermeiden Sie physische Belastungen des Datenträgers (Hitze, Kälte, Erschütterungen) und öffnen Sie die Festplatte in keinem Fall selbst. Falsches Werkzeug kann die empfindlichen Bauteile beschädigen und das Problem verstärken.

In unserem Reinraum öffnen wir den Datenträger bei Bedarf mit professionellem Werkzeug und in staubgeschützter Umgebung. Defekte Bauteile setzen wir, wenn nötig, temporär wieder instand, um die Datenwiederherstellung durchführen zu können.

Bei der von uns verwendeten Software zur Datenrettung handelt es sich um individuell programmierte Tools, mit denen wir kritische Bereiche der Festplatte überspringen können. Die Magnetscheiben werden auf diese Weise geschont.

Die häufigsten Ursachen von Datenverlust

Grundlegend unterteilt man Festplattendefekte in zwei Kategorien:

  • 1. mechanische Defekte (physikalische Ursachen)
  • 2. logische Defekte (Software-Probleme)

Während mechanische Defekte zum Beispiel durch überhöhte Temperatur, den Eintritt von Flüssigkeiten, Herstellungsfehler oder einen Sturz hervorgerufen werden, sind bei logischen Defekten andere Ursachen Schuld am Datenverlust. Dazu zählen u.a.:

  • ein voreiliges Trennen von USB-Laufwerken,
  • das Löschen oder Überschreiben von Dateien sowie
  • Virusinfektionen (z.B. Ransomware) des Systems / Computers.

Der Datenverlust äußerst sich anschließend durch verschiedene Symptome:

  • Computer erkennt Festplatte nicht
  • PC / Laptop startet nicht
  • Datei kann nicht geöffnet werden, ist nicht lesbar
  • Festplatte macht unnormale Geräusche

Je nachdem welcher Defekt analysiert wird, muss bei der Datenwiederherstellung unterschiedlich vorgegangen werden. Weil die Unterschiede für den Laien oft schwer bis gar nicht zu definieren sind, helfen wir Ihnen als Datenrettungsspezialist in Freiburg schnell und unkompliziert weiter.

Datenrettung-Preise

Die Kosten der Datenwiederherstellung richten sich bei unserem Angebot nach dem individuellen Schaden. Einfache logische Beschädigungen sind bereits für unter 300€ wiederherstellbar. Schwerwiegende mechanische Schäden an Festplatten können je nach Machbarkeit und Aufwand auch im vierstelligen Bereich liegen. Unsere Kosten werden transparent je Auftrag kalkuliert und Ihnen in einem ausführlichen Angebot zum Festpreis bereitgestellt.

FAQ – Häufige Fragen zur Datenrettung in Freiburg

Sollten Sie Fragen haben, die wir auf dieser Seite nicht klären, beantworten wir Ihnen diese gerne telefonisch.

Unsere kostenlose Hotline: 0800 073-88-36

Auf meiner / unserer Festplatte befinden sich vertrauliche Dateien, sind diese bei Ihnen in guten Händen?

Datenschutz wird bei uns groß geschrieben. Wenn gewünscht, bieten wir Ihnen an Geheimhaltungserklärung und einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung an. Sensible Daten, die als “Verschlusssache vertraulich” gekennzeichnet sind, werden nur von Mitarbeitern behandelt, die entsprechend der abgelegten Sicherheitsüberprüfung Ü1 nach § 8 SÜG dazu autorisiert sind. Grundlegend löschen wir alle Daten innerhalb von zwei Wochen nach Datenwiederherstellung gemäß den Anforderungen der DSGVO von all unseren Systemen.

Wie lange dauert die Datenwiederherstellung in Freiburg?

Da die Festplattendefekte (mechanischer Defekt, logischer Schaden) und deren Ausmaß stets unterschiedlich sind, können wir Ihnen leider keine pauschale Antwort auf diese Frage geben.

Besonders schnell (innerhalb eines Tages) können wir die Daten bei reinen Elektronikschäden wie beispielsweise der Verschlüsselung durch Krypto-Trojaner retten.

Bei Beschädigungen des Schreib- / Lesekopfes brauchen wir in der Regel wenige Tage. Liegt ein schwerwiegender Oberflächendefekt, hervorgerufen durch einen Head-Crash (Sturz) vor, könnte sich die Wiederherstellung der Daten etwas verzögern.

Können Sie meine Daten bevorzugt retten?

Wenn Sie keine Zeit verlieren möchten und eine bevorzugte Rettung Ihrer Daten wünschen, können Sie unsere Express-Datenrettung buchen.

In der Regel bearbeiten wir Ihren Auftrag dann vor allen anderen Aufträgen – auch an Wochenenden und Feiertagen. Mehr zu unseren Service-Modellen und deren Preisen erfahren Sie hier.

Können die Daten auch vor Ort bei uns im Freiburger Unternehmen gerettet werden?

Da unser Datenrettungslabor über eine spezielle Ausstattung verfügt, die uns eine qualitativ hochwertige und schnelle Wiederherstellung verlorengegangener Daten erlaubt, ist die Datenrettung vor Ort in Ihrem Unternehmen meist nicht möglich.

Lediglich in Ausnahmefällen können wir unter Berücksichtigung des finanziellen Mehraufwands ein solches Vorgehen vereinbaren.

Was mache ich, wenn ein NAS-Server oder RAID-Verbund defekt ist?

Entfernen Sie die Festplatte bei einem (NAS-)Server oder RAID-Verbund niemals im laufenden Betrieb. Sie sollten das System stattdessen zuerst herunterfahren und den Datenträger anschließend markieren.

Vermeiden Sie unbedingt physische Belastungen der Festplatte und bringen Sie diese in unserem Freiburger Datenrettungslabor vorbei. Alternativ dazu nutzen Sie unseren kostenlosen Abholservice.

Über Freiburg

Die Universitätsstadt Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg) ist vor allem für ihr mildes Klima und das mittelalterliche Stadtzentrum bekannt, das von kleinen Bächen durchzogen ist.

Beliebte Sehenswürdigkeiten sind das Freiburger Münster sowie das Schwabentor, ein mittelalterliches Stadttor mit Museum. Der Schlossberg, den man von Freiburg aus mit der Schlossbergbahn erreicht, dient als Naherholungsgebiet.

Einwohner: 227.590 (Stand 2017)
Fläche: 153,1 km²
Vorwahl: 0761

Stadtteile, in denen wir Ihren Datenträger vor Ort kostenfrei abholen: Altstadt, Neuburg, Herdern, Zähringen, Brühl, Hochdorf, Waldsee, Littenweiler, Ebnet, Kappel, Oberau, Wiehre, Günterstal, Stühlinger, Mooswald, Betzenhausen, Landwasser, Lehen, Waltershofen, Mundenhof, Haslach, St. Georgen, Opfingen, Tiengen, Munzingen, Weingarten, Rieselfeld, Vauban

Datenrettung Dortmund

weiter zu: Erste Hilfe | Anschrift und Kontakt | Fragen und Antworten | Datenschutz

Kommt es bei HDD Festplatten, NAS-Servern, RAID-Verbunden oder anderen Datenträgern zu Datenverlust, muss schnell und vor allem richtig gehandelt werden.

Unsere kostenlose Notfall-Hotline: 0800 073-88-36

Vermeiden Sie Folgeschäden durch unprofessionelle Rettungsversuche. Wir sind Ihr Spezialist für Datenrettung in Dortmund mit einer Erfolgsrate von 99 Prozent.

Wir sind 24h am Tag (auch am Wochenende) für Sie erreichbar.

Datenrettung Dortmund durch DATARECOVERY®

Erste-Hilfe bei Datenverlust

  • Schritt 1: Schalten Sie das Gerät in einem ersten Schritt aus.
  • Schritt 2: Nehmen Sie den Datenträger anschließend vom Stromnetz.
  • Schritt 3: Kontaktieren Sie danach einen Spezialisten für Datenrettung.

Auf jeden Fall zu vermeiden sind physische jetzt Belastungen des Datenträgers (Erschütterungen, Hitze, Kälte etc.) sowie Experimente mit z.B. Gratis Recovery-Tools aus dem Internet.

Außerdem empfehlen wir Ihnen, die Festplatte niemals selber (und keinesfalls mit dem falschen Werkzeug außerhalb eines Reinraumlabors) zu öffnen.

Als professioneller Datenretter arbeiten wir mit speziellen Tools und öffnen die Festplatte nur in staubgeschützter Umgebung (eigener Reinraum in Deutschland). Zum Auslesen defekter bzw. durch uns restaurierter Festplatten kommt individuell von uns programmierte Software zum Einsatz, die beispielsweise kritische Bereiche des Datenträgers “überspringen” kann.

Kontakt: So finden Sie uns in Dortmund

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anschrift

DATARECOVERY® Datenrettung
Flughafenstrasse 4
44309 Dortmund

Jetzt Analyse anfragenDatenrettung anfragen

Ablauf Datenwiederherstellung Dortmund

Eine Vor-Ort-Datenrettung bei Ihnen im Unternehmen in Dortmund ist nur in seltenen Ausnahmefällen möglich und sinnvoll. Unser “Recoverylab” (Datenrettungslabor) verfügt über eine spezielle Ausstattung, die uns eine besonders sorgfältige und zügige Datenwiederherstellung erlaubt.

  • Schritt 1: Telefonische Kontaktaufnahme
    Rufen Sie uns jederzeit an, um uns Ihr Problem zu schildern und gemeinsam mit uns die nächsten Schritte zur Rettung Ihrer Daten zu planen. Schon am Telefon versuchen wir, Ihnen so genaue Auskunft wie möglich bezüglich der Erfolgsaussichten und voraussichtlichen Kosten zu geben. Unsere Erfolgsquote bei der Datenrettung liegt bei 99 Prozent. (Die Quote errechnet sich aus allen von uns als rettbar eingestuft und angenommenen Aufträgen.)
  • Schritt 2: Kostenlose Abholung des defekten Datenträgers
    Wir holen die defekte Festplatte an jedem Ort in Dortmund und über die Stadtgrenzen hinaus bei Ihnen ab – und zwar vollkommen kostenlos! Besonders schnell geht es natürlich, wenn Sie den Datenträger persönlich bei uns vorbeibringen.
  • Schritt 3: Analyse des Datenverlusts
    Als nächstes analysieren wir die Ursachen und das Ausmaß des Datenverlusts, um die richtigen Maßnahmen zu ergreifen. Für den Laien ist der Unterschied zwischen einem logischen, elektronischen oder mechanischen Defekt häufig nicht zu erkennen. Wir als Datenretter wissen was zu tun ist, restaurieren bei Bedarf defekte Bauteile und retten scheinbar verlorengegangene sowie noch vorhandene Dateien.
  • Schritt 4: Wiederherstellung der Daten
    Bei der Wiederherstellung der Daten setzen wir auf professionelle, meist eigene Technologien. Die durch uns eingesetzte und individuell programmierte Software, die nicht mit herkömmlichen Recovery-Tools für Windows und MacOS zu vergleichen ist wird im Zuge der logischen Rekonstruktion eingesetzt.

Übrigens: Falls wir Ihre Daten wider Erwarten nicht retten können, entstehen Ihnen keine erfolgsabhängigen Kosten.

  • Schritt 5: Übergabe der geretteten Daten
    Nachdem wir die Daten wiederhergestellt haben, übergeben wir Ihnen diese auf die von Ihnen gewünschte Art und Weise (z. B. auf einer neuen Festplatte, einem USB-Stick o. Ä.). Die gegebenenfalls von uns restaurierte Festplatte ist nicht mehr für den normalen Betrieb geeignet und wird in der Regel umweltgerecht entsorgt.

Datenschutz

Gemäß den Anforderungen der DSGVO löschen wir die Daten binnen zwei Wochen von all unseren Systemen. Auch sonst garantieren wir Ihnen, zu 100 Prozent vertraulich mit Ihren Daten umzugehen. Bei Bedarf bieten wir Ihnen eine Geheimhaltungserklärung sowie einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung an. Daten mit der Kennzeichnung „Verschlusssache vertraulich“ werden ausschließlich von Mitarbeitern behandelt, die gemäß Sicherheitsüberprüfung Ü1 nach § 8 SÜG dazu autorisiert sind.

Wir retten Daten von folgenden Datenträgern:

  • internen Festplatten (SATA, IDE, SAS)
  • externen Datenträgern (USB-, Firewire, eSata, Thunderbolt),
  • RAID-Verbunden (RAID0, RAID1, RAID5, RAID6 und weitere),
  • mobile Speichermedien (USB-Stick, Flash-Cards wie SD, microSD, compact Flash),
  • SSD Speichern (Solid State Drives),
  • virtuellen Systemen (vmWare, vmdk, vmfs, Hyper-V, vhd, vhdx, virtualBox, XENServer, KVM)
  • sowie von Bandlaufwerken, Tape-Systemen & proprietären Speichertypen.

FAQ – Häufige Fragen zur Datenrettung in Dortmund

Jetzt Analyse anfragenDatenrettung anfragen

Wie lange dauert das Wiederherstellen der Daten?

Eine pauschale Antwort auf diese Frage können wir Ihnen leider nicht geben – zu unterschiedlich sind die Fälle, mit denen wir tagtäglich zu tun haben. Bei reinen Elektronikschäden (z. B. Verschlüsselung durch Krypto-Trojaner) können die Daten meist innerhalb eines Tages (oder sogar weniger Stunden) gerettet werden. Bei mechanischen Defekten wie einer Beschädigung des Schreib- / Lesekopfs dauert die Datenrettung wenige Tage. Handelt es sich bei dem Schaden um einen schwerwiegenden mechanischen Oberflächendefekt (meist durch einen Sturz / Head-Crash hervorgerufen), kann sich die Datenwiederherstellung etwas verzögern.

Bieten Sie ein Express-Datenrettung in Dortmund an?

Für eine bevorzugte Bearbeitung Ihres Anliegens können Sie unsere Express-Option in Anspruch nehmen. Schadensdiagnose und Rettung der Daten werden so unmittelbar und in der Regel vor allen anderen Aufträgen begonnen. Ferner bearbeiten wir Ihren Auftrag Non-Stop, unabhängig von Wochenenden und Feiertagen. Haben Sie es nicht ganz so eilig, wählen Sie unser Standard-Plus oder Standard Modell.

Was kostet die Datenrettung in Dortmund?

Ebenso individuell wie die Dauer sind die Kosten für die Datenrettung in Dortmund. Damit Sie auf der sicheren Seite sind und genau kalkulieren können, bieten wir Ihnen in jedem Fall einen Festpreis an, den wir auf Basis des geschätzten Aufwands errechnen. Bezahlen können Sie entweder per Kreditkarte (PayPal), Banküberweisung oder in Bar bei der Abholung (Übergabe) der Daten. Im Einzelfall und bei Lieferung der Daten auf einem Datenträger in Ihr Unternehmen können Sie den vereinbarten Festpreis auch per Nachnahme begleichen. Sollten die Daten nicht gerettet werden können, entstehen Ihnen selbstverständlich keine Kosten. Für einen groben Kostenüberblick werfen Sie gerne einen Blick in unsere Preisliste.

Ist die Datenrettung keine Garantieleistung des Herstellers?

Die Wiederherstellung verlorengegangener Daten ist leider keine übliche Garantieleistung von PC- und Festplatten-Herstellern wie Acer, Asus, Buffalo, Netgear, Netapp, Qnap, Samsung und Synology. Tipp: Gibt es einen eindeutigen Verursacher für den Verlust der Daten, übernimmt in der Regel die Haftpflichtversicherung (sofern vorhanden) die Kosten für die Wiederherstellung der Daten. Wir unterbreiten Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag, den Sie bei der Versicherung einreichen können.

Wie kann ich Datenverlust (zukünftig) vorbeugen?

Schützen Sie Ihre Computer- und Serversysteme in jedem Fall mit einer Firewall sowie einem Antivirenprogramm vor Schadsoftware (Malware). Um mechanischen Defekten vorzubeugen, sollten Sie mit Flüssigkeiten sowie extremen Temperaturschwankungen aufpassen (z. B. das Notebook nicht über Nacht im kalten Auto lassen). Ferner empfehlen

wir Ihnen, regelmäßige Backups durchführen, bei denen wichtige Dateien auf eine zweite Festplatte oder einen (Cloud-)Server kopiert werden. Im Ernstfall lassen sich verlorengegangene Daten so schnell wiederherstellen.

Datenrettung Nürnberg

Sowohl bei klassischen HDD Festplatten als auch bei NAS Servern und RAID-Verbunden sollte man beim ersten Anzeichen von Datenverlust keine Zeit verlieren.

Nur durch die professionelle Restauration in einem Reinraum sowie ein vorsichtiges Auslesen des Datenträgers mit entsprechenden Tools können verloren gegangene Daten wiederhergestellt und zusätzliche Datenverluste vermieden werden.

Unsere Notfall-Hotline für Nürnberg: (0911) 990 079 93

Wir sind Ihr professioneller und diskreter Spezialist für Datenrettung in Nürnberg und 24h am Tag für Sie da. Rufen Sie uns für eine schnelle Lösung bei Datenverlust am besten gleich an.

Innerhalb unserer Öffnungszeiten von Mo-Fr (9-17 Uhr) können Sie jederzeit Ihren defekten Datenträger an unserer Anschrift (Äußere Sulzbacher Str. 16, 90489 Nürnberg) vorbeibringen. In dringenden Fällen, gilt unser Express-Service.

Datenverlust: die ersten Schritte

Bevor Sie unsere Spezialisten für Datenrettung in Nürnberg kontaktieren, können Sie selbst größeren Schaden abwenden, indem Sie richtig auf den drohenden oder bereits entstandenen Datenverlust reagieren.

1. Gerät ausschalten

2. Festplatte vom Stromnetz nehmen

3. Weitere Belastungen des Datenträgers vermeiden

4. Keine Experimente mit kostenloser Software durchführen

5. Datenträger auf keinen Fall selber öffnen, um physische Schäden zu vermeiden

Wichtig: Bei einem (NAS-)Server oder einem RAID-Verbund sollten Sie die Festplatte niemals im laufenden Betrieb entfernen. Fahren Sie das System stattdessen herunter und markieren Sie den Datenträger anschließend. Auch ein Foto oder eine Skizze der genauen Anordnung hilft beim weiteren Vorgehen.

Wir retten Daten von folgenden Datenträgern:

  • interne Festplatte (SATA, IDE, SAS)
  • externe Festplatte (USB-, Firewire, eSata, Thunderbolt)
  • RAID-Verbund (RAID0, RAID1, RAID5, RAID6 und weitere)
  • mobiler Datenträger (USB-Stick, Flash-Cards wie SD, microSD, compact Flash)
  • SSD (Solid State Drives)
  • virtuelle Systeme (vmWare, vmdk, vmfs, Hyper-V, vhd, vhdx, virtualBox, XENServer, KVM)
  • Bandlaufwerke
  • Tape-Systeme
  • proprietäre Speichertypen

Hier finden Sie uns in Nürnberg:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

DATARECOVERY® Datenrettung
Äußere Sulzbacher Str. 16
90489 Nürnberg

Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-17 Uhr

Ablauf Datenrettung Nürnberg

Am schnellsten können wir Ihnen weiterhelfen, wenn Sie Ihre(n) Datenträger persönlich bei uns vorbeibringen. Weil dies jedoch nicht immer möglich ist, holen wir das Speichermedium auch kostenlos bei Ihnen vor Ort in Nürnberg ab.

Nach der sorgfältigen Diagnose des Schadens machen wir Ihnen ein Angebot zum Festpreis. In Absprache mit Ihnen stellen wir dann verloren gegangene Daten wieder her und retten noch vorhandene Daten, indem wir diese auf einen separaten Speicher überspielen.

Die Weiterverwendung der für die Datenrettung restaurierten Festplatte empfehlen wir Ihnen nicht!

Auf einen Blick:

  • Kostenlose Abholung des Datenträgers / Servers etc. bei Ihnen in Nürnberg
  • Sorgfältige Schadensanalyse und persönliche Beratung
  • Erstellung eines Festpreisangebots zur Datenrettung
  • Wiederherstellung verlorengegangener Daten
  • Übergabe aller geretteten Daten

Gut zu wissen: Sollte die Datenrettung wider Erwarten nicht möglich sein, berechnen wir Ihnen keine erfolgsabhängigen Kosten. Nur bei erfolgreicher Datenrettung stellen wir eine Rechnung über den zuvor mit Ihnen vereinbarten Festpreis.

Jetzt Analyse anfragenDatenrettung anfragen

FAQ – Häufige Fragen zur Datenrettung in Nürnberg

Wie lange dauert die Datenrettung?

Wie schnell Ihre verloren gegangenen Daten wiederhergestellt werden können, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Der wohl ausschlaggebendeste Punkt ist der Umfang des Festplattenschadens.

Bei einer Beschädigung des Schreib- / Lesekopfs (z. B. durch einen Sturz / Head-Crash hervorgerufen), können wir die Daten meist innerhalb weniger Tage (im Express-Fall sogar binnen 24 Stunden) wiederherstellen.

Bei Defekten, die auch die Oberfläche des Datenträgers betreffen, kann sich die Rettung der Daten etwas verzögern. Besonders schnell – meist innerhalb weniger Stunden – können Daten bei Elektronikschäden gerettet werden.

Sehr individuell ist die Dauer der Datenrettung bei logischen Problemen zu bewerten, zu denen auch eine Verschlüsselung durch Krypto-Trojaner zählt.

Kann ich die Daten mit einem Recovery-Tool selbst retten?

Vom Einsatz herkömmlicher Recovery-Tools aus dem Internet raten wir Ihnen ab. Weil die Lebensdauer der noch auslesbaren Bereiche bei Defekten am Schreib- / Lesekopfs sowie bei Oberflächendefekten begrenzt ist, kann ein wahlloser Software-Zugriff der Festplatte sprichwörtlich den Rest geben.

Als professioneller Datenretter in Nürnberg restaurieren wir defekte Bauteile und nutzen spezielle Profi-Software, die in der Lage ist, kritische Bereiche zu “überspringen”. So werden die Magnetscheiben geschont, was weiteren Datenverlusten vorbeugt.

Sollten Sie dennoch (ohne Erfolg) zu einem Windows oder Mac OS Recovery-Tool gegriffen haben, benötigen wir so viele Infos wie möglich, um die ursprüngliche Schadensbild / die Ursache des Datenverlusts genau einzugrenzen und Ihre Daten trotzdem noch zu retten.

Sind die Daten verloren, wenn mein RAID-Verbund nicht mehr angezeigt wird?

Wird ihr RAID-Verbund nicht mehr angezeigt, könnte ein ernsthafter Defekt vorliegen. Hier ist absolute Vorsicht geboten: Da meist mehrere Festplatten nacheinander ausfallen, kann das gesamte System Schaden nehmen. Folgende Punkte sollten Sie beachten, wenn im Controller-Bios oder in der Verwaltungssoftware kein vollständiger Verbund mehr angezeigt wird:

  1. Erstellen Sie keine neue RAID Konfiguration!
  2. Erzwingen Sie keine Neuerstellung des RAID Volumen!
  3. Schließen Sie die Festplatten keinesfalls in ein baugleiches NAS oder an einen anderen RAID Controller an!

Stattdessen sollten Sie das System unverzüglich ausschalten und die defekte(n) Festplatte(n) numerieren und ausbauen, bevor Sie uns telefonisch oder persönlich vor Ort in Nürnberg kontaktieren. Sofern Sie dieser Tipps befolgen, können die Daten in 99 % aller Fälle gerettet werden.

Muss die Datenrettung nicht als Garantieleistung vom Hersteller durchgeführt werden?

Leider ist die Wiederherstellung verlorengegangener Daten keine Garantieleistung der Hersteller von Computern und Datenträgern (z. B. Acer, Asus, Buffalo, Netgear, Netapp, Qnap, Samsung und Synology). Die einzige Garantieoption ist der Austausch der defekten Festplatte.

Der Hersteller fordert dabei den defekten Datenträger an, woraufhin Sie eine neue Festplatte erhalten. Leider sind die Daten in diesem Fall endgültig verloren, da diese vom Hersteller nicht wiederhergestellt werden.

Manche Firmen bieten allerdings optionale Zusatzversicherungen (vor allem für Geschäftskunden), mit denen die Kosten für eine Datenrettung im Ernstfall abgedeckt sind. Eine pauschale Übernahme der Kosten ist unüblich.

Auf der defekten Festplatte befinden sich sensible Daten: Sind diese bei Ihnen sicher?

Wir garantieren Ihnen, vertraulich und gemäß den Anforderungen der DSGVO mit Ihren Daten umzugehen. Nach der erfolgreichen Migration der geretteten Daten, löschen wir diese innerhalb von 14 Tagen restlos von unseren Systemen.

Neben einer Geheimhaltungserklärung bieten wir Ihnen bei Bedarf auch einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung an. Unsere Mitarbeiter, die zur Bearbeitung von Daten mit der Kennzeichnung „Verschlusssache vertraulich“ autorisiert sind, sind im Besitz der erforderlichen Sicherheitsüberprüfung Ü1 nach § 8 SÜG.

Herbst Studie 2018: Backupverhalten und Risiken für Datenverluste in den deutschen Unternehmen

Studie zu Datenverlusten innerhalb der letzten 12 Monate

Datensicherung nach IT Security Konzept?

Wie erfolgt das Löschen und Vernichten von Daten?

Fatale Bewerbung: Trojaner GandCrab V4 getarnt in Bewerbermails mit Anhang

Wiederherstellen verschlüsselte Daten nach Ransomware Attacke mit GandCrap

Seit wenigen Tagen kursieren zahlreiche Spam-Emails von einer vermeintlichen Bewerberin inklusive Foto und ZIP Datei im Anhang in den Postfächern vieler Internetnutzer. Im Betreff der E-Mail steht „Bewerbung von Hannah Sommer“. Die Namen variieren und auch die dazugehörigen Fotos der Bewerber. Es handelt sich jedoch keinesfalls um eine Bewerbung, sondern um einen gefährlichen Crypto-Trojaner. Gefährdet sind hier vor allem Windows Nutzer, da sich im Anhang ein VBS Downloader bedindet, der die Ransomware GandCrab Version 4.x auf dem PC installiert. Nach der Installation werden sämtliche, zugängliche Daten durch die Ransomware verschlüsselt. Die Dateien erhalten danach die Endung „.krab“.
Wie auch bei anderen Verschlüsselungstrojanern ist es besonders kritisch, wenn Speicherorte im Netzwerk erreichbar sind. Dann nämlich werden auch diese Daten durch den Schädling verschlüsselt und zunächst unbrauchbar gemacht.

Was tun, bei einem Ransomwarebefall durch GandCrab?

  • Sofort Externe Festplatten entfernen
  • Netzwerkzugänge deaktivieren (Netzwerkkabel abziehen)
  • IT Verantwortlichen sofort benachrichtigen, damit dieser Maßnahmen ergreifen kann
  • Andere Mitarbeiter vor der Gefahr warnen
  • Datenspezialist kontaktieren und Datenzustand professionell prüfen lassen.

Ist eine Entschlüsselung der Daten durch DATARECOVERY möglich?

Dies können wir leider nicht pauschal sagen. Die AES 256 Bit Verschlüsselungen sind nicht ohne weiteres zu entschlüsseln, sofern man den notwendigen Schlüssel nicht besitzt. Dies ist auch der Hintergrund der Erpressung. Allerdings haben wir in sehr vielen Fällen Lösungen zur Entschlüsselung entwickeln können.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns am besten mit genauen Angaben zur Verschlüsselung.

Schlagworte: ,

Samsung Galaxy S6 Datenrettung

Datenwiederherstellung Samsung Galaxy S6

Sie haben ein defektes Samsung Galaxy S6 und möchten wieder Zugriff auf die Daten erlangen? Kein Problem, wir bieten die Professionelle Datenrettung von Android Smartphone und insbesondere die Wiederherstellung von Samsung Galaxy S6 und Edge Smartphones.

Daten wiederherstellen vom Samsung S6 / S6Edge

  • Whats App Nachrichten und Dateien (z.B. Bilder)
  • Fotos, Videos
  • Kontakte
  • E-Mails
  • Dokumente (z.B. PDF, Word, Excel)
  • Spezielle Daten (z.B. Kommunikationsdaten mit Server, oder Spezialsoftware)

Wir erfolgt eine Datenrettung vom Samsung Galaxy S6 Handy?

Zunächst wird das Smartphone vollständig demontiert. Danach erfolgt die Entnahme des NAND Flash Speichers, der sich im Inneren des Handys befindet. Unsere auf Flash-Datenrettung spezialisierten Engineers lesen dann die Rohdaten aus dem Flashspeicher aus. Die Rekonstruktion der eigentlichen Daten erfolgt dann in einem spezialisierten Verfahren, welches wir selbst entwickelt haben. Am Ende werden die geretteten Daten auf Ersatzmedien, z.b. Festplatten, gespeichert und an den Kunden übergeben.

Wie lange dauert eine Datenwiederherstellung von einem Samsung Galaxy S6?

In der Regel sind Daten innerhalb von wenigen Tagen wiederherstellbar. Wir bieten zur beschleunigten Recovery ein Express-Verfahren. Dabei arbeiten wir 24h täglich und bieten so in zeitkritischen Situationen die schnellstmögliche Lösung für den Kunden.

 

Schlagworte: ,

Datenrettung von Bitcoin Wallets und Altcoins, Tokens und Co.

BTC - Bitcoin Datenwiederherstellung

Nach der steigenden Nachfrage von Bitcoin und der umfangreichen Erwähnung in den Medien erreichen uns mittlerweile zweistellige Anfragen im Monat von Interessenten mit gelöschten oder verlorenen Kryptowährungen auf dem Notebook, PC oder Smartphone.
Vorwiegend wurden die s.g. Wallet-Dateien gelöscht oder unbeabsichtigt überschrieben. Aber auch Hardwaredefekte und fehlende Datensicherungen der Crypto Wallet Daten sind häufig die Ursachen für einen Verlust der mittlerweile wertvollen virtuellen Coins.

Wie kommt es zum Bitcoin Datenverlust?

  • Festplatte defekt
  • Smartphone startet nicht mehr
  • Reset und Überschreiben der Wallet-Datenbereiche (wallet.dat)
  • Problem mit dem Betriebssystem oder Auslösen der Werkseinstellungen
  • Abhandenkommen des Datenträgers und keine Sicherung

Welche Möglichkeiten der Datenrettung von Bitcoin und Co.?

Wie auch bei normalen Daten ist der Schaden und Schadensverlauf zuerst wichtig, um die weiteren Schritte zur Datenrettung zu bestimmen. Liegen mechanische oder elektronische Beschädigungen von Festplatten vor, müssen diese zuerst instand gesetzt werden. Anschließend erfolgt die logische Wiederherstellung der Bitcoin Daten (wallet Datenbanken). Die Chancen einer erfolgreichen Wiederherstellung sind sehr stark abhängig vom Fall selbst und dem bereits angesprochenen Schaden. Bei Flash-Speichern (SSD, Smartphone, USB-Stick) ist das Wiederherstellen nach Löschen oder Überschreiben besonders schwierig. Hier werden durch uns meist die Flash-Speicher komplett in alle Einzelteile zerlegt, um dann direkt auf die Rohdaten der Speicherzellen zugreifen zu können.

Jetzt unverbindlich Beratung anfordern! Analyse zur Bitcoin Datenrettung

Erste Schritte nach Datenverlust

  • Ruhe bewahren
  • Professionelle Analyse beauftragen (keinesfalls selbst oder durch Bekannte/Freunde ohne genaue Kenntnisse herumprobieren)
  • Datenrettung kalkulieren lassen und ggf. Auftrag erteilen
  • Wiederherstellung der Daten auf einem Datenträger seiner Wahl erhalten

Empfohlene Vorgehensweise beim Einrichten und Nutzen von Bitcoin Wallets

    • Richtige Software von Bitcoin.com herunterladen
    • danach unbedingt Backup der Software bzw. Datenbank
    • Jetzt kann die Wallet genutzt werden
    • Public und Secret Schlüssel erstellen
    • Wiederherstellungspasswort an sicherem Ort aufbewahren
    • keine Screenshots oder Klartext-Kopien im gleichen Ordner oder PC speichern
    • Keine unüberlegten Schritte gehen oder Daten an Dritte herausgeben (z.B. durch Fishing)

Weitere Informationen zur Wallet auf der Bitcoin Homepage

Wie werden Bitcoins gespeichert?

Die eigentlichen Coins werden immer zentral in der Blockchain gespeichert. Der Nutzer sichert immer nur den Zugang mittels privatem Schlüssel. Dieser wird beim Erzeugen einer Wallet generiert (256bit). Die Wallet selbst, also auch das Schlüsselpaar (privat/öffentlich) kann dann wie folgt gespeichert werden.

  • lokale Speicherung in einer Wallet-Software
  • Cloud-Wallet (analog zur Offline Wallet, nur in der Cloud)
  • in einem virtuellen Wallet-Konto bei einer Handelsplattform (z.B: Kraken, Poloniex, Bitfinex, etc.)

Datenrettung anderer Kryptowährungen

Die Vorgehensweise ist generell vergleichbar mit Bitcoins. Es geht hauptsächlich um die Analyse und Rekonstruktion der Wallet-Daten, also der privaten Schlüssel, die sich in den jeweiligen Datenbanken der digitalen Geldbörsen befinden. Häufig angefragte andere Crypto-Coins sind:

  • Datenwiederherstellung von Bitcoin Cash (BCH) / Bitcoin Gold (BTG)
  • Litecoin Rekonstruktion (LTC recovery)
  • Ethereum Wallet wiederherstellen (ETH)
  • IOTA Tokens retten (IOT)
  • Ripple (XRP) Coins rekonstruieren

Schlagworte: , , ,

SAN Datenrettung von Compaq (HP) StorageWorks (Fallstudie)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Datenrettung SAN für öffentlichen Träger Rostocker Freizeitzentrum e.V.

  • Betroffenes System: SAN Compaq StorageWorks
  • Datenträger: 14 SCSi – 146GB Ultra320 3.5-Zoll (HPe zertifizierte HDD diverse Modelle)
  • benötigte Daten: vmWare virtuelle Server (MS Exchange, Small Business Server (SBS), SQL Server mit 5 Datenbanken, Terminalserver, Dateiserver)
  • Wiederhergestellte Daten: 1,22 TB (enthalten waren die o.g. virtuellen Server bzw. Datenträger)

Ursprünglicher Zustand: Kein SAN- und Serverzugriff mehr nach Ausfall von drei Festplatten

Über Nacht waren drei SCSi Datenträger (HPE 286716-B22) ausgefallen. Das RAID 5 war nicht mehr konsistent und deshalb offline. Nachdem unser Partner vor Ort (IT Consultant Swen Cornelius) sich einen kurzen Überblick über das Setup und den Schaden verschafft hatte, wurden wir zur Untersützung und Tiefendiagnose der Datenträger im RAID 5 Array hinzugezogen. Unsere Diagnose ergab, dass die drei betroffenen Medien mechanische Schäden an den Schreib-Leseköpfen und Oberflächen der Platter aufwiesen. Wir konnten anhand der RAID 5 Fragmente präzise einen Workflow zur Recovery festlegen und diesen dem Kunden präsentieren.

SAN Datenrettung und Wiederherstellung aller virtuellen vmWare Datenträger und Server

Nachdem der Ablauf definiert war, wurde unverzüglich mit der Wiederherstellung des SAN bzw. des RAID Verbundes begonnen. Zur Gewinnung der Paritätsdaten war es zunächst erforderlich, die kaputten SCSi Festplatten im Labor zu rekonstruieren und deren Rohdaten zu gewinnen. Nachdem alle verfügbaren Datenfragmente logisch verfügbar waren, wurden dann im mehrstufigen Projekt die Paritätsdaten zusammengefasst und noch offene logische Beschädigungen durch individuelle Prozessspezifische Tools rekonstruiert. Ein großer Teil erfolgte manuell, da die vollständige Lesbarkeit und damit die Verfügbarkeit der ursprünglichen virtuellen Server im Fokus stand. Nach einer abschließenden Konsistenzprüfung stand fest, dass 100% wiederhergestellt wurden. Die Bereitstellung erfolgte auf dem schnellstmöglichen Weg. Die Integration erfolgte durch den vor Ort beauftragten Consultant und dessen Team. Innerhalb weniger Tage war der Tagesbetrieb des Rostocker Freizeitzentrums wieder vollständig möglich.

Schlagworte: , , ,

Logos unserer Partner
Ausgezeichnet.org