RAID 10 Datenrettung

Ein RAID 10 (auch 1+0) ist ein kombiniertes RAID Array aus RAID1 (also gespiegelte Festplatten) und RAID0 (gestriped also parallele Zugriffe). Die nutzbare Kapazität liegt bei insgesamt 50% der Gesamtspeichergröße. Also sind bei einem Verbund mit insgesamt 10TB, 5TB nutzbar als RAID Volume. Wenn es zum Ausfall und Datenverlust kommt, sollte schnell reagiert werden. Wir empfehlen zunächst Ruhe zu bewahren und einen Spezialisten für RAID 10 Datenwiederherstellung zu befragen.

Wir retten Daten von Enterprise Speicher, dazu gehört auch die Wiederherstellung von RAID 10 Arrays. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und des erlangten Know-hows sind wir in der Lage fast 100% aller defekten RAIDs vollständig wiederherzustellen.

Welche Ursachen gibt es, die zum Datenverlust eines RAID10 führen?

  • Ausfall mehrerer Festplatten (mindestens 2)
  • Server ist defekt
  • NAS Firmware fehlerhaft, destruktive Schreibprozesse
  • RAID 10 Konfiguration gelöscht oder überschrieben
  • Überhitzung der Festplatten durch fehlende Abluftzirkulation oder Klimatisierung
  • Elektronikschaden durch Überspannung

Wie erkenne ich einen Defekt des RAID 1+0?

  • RAID 10 offline
  • Festplatten werden vom Controller nicht mehr erkannt
  • HDD machen Geräusche wie Klackern, Kratzen, Pfeifen
  • Festplatten werden weder unter Windows noch Linux erkannt
  • RAID Volume Größe fehlerhaft oder abweichend
  • Kein Zugriff mehr auf Laufwerk und Daten möglich

Gibt es RAID Festplatten, die schneller defekt sind?

Wir beobachten in unserer Datenrettungspraxis herstellerübergreifende Ausfallquoten. Die häufigsten Festplatten werden von Seagate und Western Digital produziert. Es kommt im Einzelfall jedoch immer auf das Modell und den vorgesehenen Einsatz der Festplatten an. Eine Desktop-Festplatte sollte deshalb nicht für den 24h Betrieb genutzt werden. Aus Kostengründen werden sehr günstige Festplatten oft auch in Rechenzentren für Cloud-Services oder Root Server eingesetzt. Zur Kompensation ist hier immer eine ausreichende Backup-Strategie oder eine Clusterlösung sinnvoll.

Wie ist der Ablauf zur RAID 10 Datenrettung?

  • Analyse des Festplattenverbundes und Betrachtung der Fehler/Schäden
  • Rekonstruktion der defekten Festplatten im Reinraumlabor
  • logische Wiederherstellung RAID 10 mit vorliegenden Rohdaten
  • Konsistenzprüfung und Übergabe der wiederhergestellten RAID 10 Daten auf einem neuen Laufwerk oder RAID Verbund
Logos unserer Partner
Ausgezeichnet.org