Datenrettung Festplatte
Aus DATARECOVERY® wird DATA REVERSE®. Qualität & Service bleiben weiterhin auf höchstem Niveau.

ITSA

DATA REVERSE Datenrettung: auf der ITSA 2016, Stand 546

datarecovery-auf-der-itsa-2016-in-nuernberg

Vom 18. bis 20. Oktober 2016 findet die größte europäische Fachmesse für IT-Sicherheit (ITSA) in Nürnberg statt. Mit knapp 500 Ausstellern bietet die Messeveranstaltung die Möglichkeit sich gezielt im IT-Sicherheitsumfeld zu informieren.

DATA REVERSE – Professioneller Datenretter im IT-Security Alltag

Neben Hard- und Software Herstellern und zahlreichen IT-Systemhäusern mit proaktivem IT-Sicherheitsbezug präsentiert sich DATA REVERSE als Dienstleister für Datenwiederherstellung und IT-Forensik. An Stand 546 können Kooperationspartner und IT-Entscheider sich ausführlich über Möglichkeiten und Fallstudien zur Rekonstruktion von Daten jeglicher Art informieren.

ITSA 2016 Umfrage: Nur unzureichende IT-Sicherheitskonzepte in den Unternehmen

Laut einer Umfrage im Vorfeld zur ITSA 2016 bestätigten sich bisherige Prognosen zur Marktentwicklung im Bereich der IT-Sicherheit. Ein Bezug zum IT-Sicherheitsgesetz konnte zwar festgestellt werden, jedoch nicht in dem Ausmaß, wie es noch 2015 prognostiziert wurde. Außerdem gibt die ITSA Aufschluss über den Anteil von Unternehmen die über ein relevantes IT-Sicherheitskonzept verfügen. Vor von kleinen Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern verfügen nur ca. ein Drittel über ein Sicherheitskonzept. Bei größeren Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern wird deutlich aktiver vorgesorgt. In knapp 70% handeln IT Verantwortliche proaktiv und verfügen über aktuelle Desaster-Recovery Pläne.

Sicherheits- und Datenvorfälle ausschlaggebend für Investitionen und Datenrettungen

Erst wenn es zu spät ist, werden Sicherheitsrisiken erkannt und ernst genommen. Dies gilt nicht immer aber immer noch recht häufig bei den Kostenverantwortlichen in den Unternehmen. In weniger als 50% aller Fälle handeln Unternehmen proaktiv. Daraus entstehen die meisten uns vorliegenden Datenverlustszenarien im B2B Bereich. Wir bieten für Unternehmen aus Industrie, Handel und Service die Möglichkeit sich gegen einen Datenverlust abzusichern. Durch die Kooperation mit DATA REVERSE können Sie im Fall eines Datenverlustes schnell und sicher reagieren. Durch das bestehende Kundenverhältnis kann eine zügige Abwicklung und Wiederherstellung der Daten ermöglicht werden.

Sie haben Interesse an einer Kooperation mit DATA REVERSE? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage als Kooperationspartner.

Unterwegs mit DATA REVERSE auf der IT-SA

Unterwegs-mit-dem-Datenretter-DATA REVERSE-auf-der-IT-SA-in-Nuernberg-2015

Unter dem Motto Proaktive IT-Sicherheit sammelt das DATA REVERSE Team vor Ort in Nürnberg Eindrücke zur diesjährigen IT Sicherheitsmesse IT-SA.

Über 400 Aussteller sind vertreten auf der auf Sicherheitsthemen spezialisierten Fachmesse. Neben dem BSI (Bundesamt für Sicherheit in der IT), dem Fraunhofer Institut nebst mitgebrachtem Sicherheitslabor präsentieren sich viele größere und kleinere IT-Sicherheitsunternehmen mit eigenen Lösungen und Dienstleistungen rund um die Absicherung von IT-Systemen aller Art. Ein Fokus der Aussteller lag auf dem Schutz mobiler Kommunikationsdaten, sowie auf der ganzheitlichen IT-Sicherheitsberatung. Wir sehen uns als Datenretter ebenfalls im Bereich der Proaktiven IT-Sicherheit, denn es ist wichtig, für den Notfall gerüstet zu sein. Auch wenn Datensicherheitskonzepte und Desaster-Recovery Pläne perfekt harmonieren, ist ein Datenverlust niemals zu 100 Prozent auszuschließen. Und genau in diesem seltenen aber doch fatalen Fall ist es wichtig, einen professionelle, zuverlässigen und leistungsfähigen Datenrettungspartner an seiner Seite zu haben.

Dies haben wir in zahlreichen Gesprächen vor Ort in Nürnberg unseren Partnern und interessierten Besuchern näher gebracht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Datenretter Umfrage auf der IT-SA: Datenverluste und Backup-Medien

Welche Backup-Medien kommen aktuell zum Einsatz? Wieviele Nutzer hatten bereits einen Datenvorfall bzw. Datenverlust?

Neben der filmischen Kurzreportage mit interessanten Statements einzelner Aussteller und Besucher wurde durch DATA REVERSE eine Erhebung unter Besuchern und Messeausstellern zu Datensicherungsthemen durchgeführt. So wurden die Gesprächspartner über ihr Backupverhalten in verschiedener Hinsicht befragt. Grundsätzlich gaben fast 100% an, Datensicherungen durchzuführen.

Die Frage nach den eingesetzten Backup-Medien ergab:

  • 27 Prozent – Datensicherungsbänder
  • 23 Prozent – Externe Festplatte(n)
  • 16 Prozent – Cloud Speicher
  • 13 Prozent – NAS Server
  • 7 Prozent – HDD Cartridges
  • 14 Prozent – Andere Datenträger
Welche-Datentraeger-als-Backupmedium-Umfrage-IT-SA-DATA REVERSE-Datenrettung

Auf die Frage, ob bereits ein Datenverlust stattgefunden hatte, gab es das folgende Ergebnis:

  • 63 Prozent – Ja, bei privaten Daten
  • 24 Prozent – Ja, bei geschäftlichen Daten
  • 13 Prozent – bisher kein Datenverlust
Datenverlust-Privat-Geschaeftlich-Umfrage-IT-SA-DATA REVERSE-Datenrettung
AUSGEZEICHNET.ORG
Sehr gut
Es wurden versehentlich Daten gelöscht, welche unbedingt schnell wiederhergestellt werden…
DATA REVERSE®
Nonnenstr. 17, 04229 Leipzig
0800 073-88-36