Datenrettung Festplatte
Aus DATARECOVERY® wird DATA REVERSE®. Qualität & Service bleiben weiterhin auf höchstem Niveau.

SHR wiederherstellen

Synology Datenrettung

Die häufigsten Ursachen für einen Datenverlust eines Synology-NAS sind:

  • Festplatte(n) defekt (RAID offline)
  • Synology Firmwareupdate – Daten gelöscht
  • Wasserschaden
  • Feuer- und Hitzeschaden
  • Elektronikschaden (Überspannung) mit Festplattendefekt
  • RAID aufgelöst und neu erstellt
  • Daten gelöscht und / oder überschrieben

Professionell Daten von defekten Synology NAS retten

Synology NAS-Server werden in Systemumgebungen verschiedener Größen eingesetzt. Der jeweiligen Anforderung und Ausstattung entsprechend können unterschiedliche RAID-Konfigurationen bei NAS-Servern mit mehr als einem Datenträger genutzt werden. Neben den gängigen RAID-Varianten (RAID 0, 1, 5, 10) bietet der Hersteller eine eigene RAID-Konfiguration mit dem Namen „SHR = Synology Hybrid RAID“. Im Falle eines Datenverlustes empfehlen wir, einen erfahrenen Synology Datenretter mit der Fehleranalyse und Wiederherstellung Ihrer Daten zu beauftragen.  DATA REVERSE ist auf die Datenrettung von Synology NAS-Systemen spezialisiert. Neben der Rekonstruktion der geläufigen RAID-Konfigurationen können in 99% aller Fälle auch Daten des proprietären RAID-Systems „SHR“ wiederhergestellt werden.

Weitere Informationen

Allgemeine Herstellerinformationen

Rechtsform: Incorporation,
Branche: Netzwerkspeicher, Videoüberwachung, Datenspeicherung,
Gründungsjahr: 2000,
Hauptsitz: Taipei, Taiwan,

Historie
2000: Gründung,
2003: Forschung und Entwicklung DiskStation Manager (DSM) und DiskStations DS-101,
2004: erster NAS-Server DS-101.
2006: Gründung Synology America Group in Bellevue, USA,
2008: Gründung Synology UK Ltd in Milton Deynes, GB,
Herausgabe von DSM 2.0 & AJAX Technologieintegration,
2009: Herausgabe der Surveillance Station im NVR-Markt,
2010: Herausgabe DSM 3.0 mit überarbeiteter Anwenderoberfläche,
2011: Gründung Synology GmbH Düsseldorf, Deutschland,
Zertifikat vShere 5 für Disk& Rackstation,
2012: Herausgabe DSM 4.0,
Gründung Synology French in Suresnes, Frankreich,
Zertifikat für Windows Server 2012 für Disk&Rackstations,

Schwerpunkte des Herstellers
Mit der Rackstations RS10613xs+ mit bis zu 424 TB u. a bietet Synology hochleistungsfähige NAS Lösungen für Großunternehmen mit Aufstockung bis zu 106 Laufwerken an. Sie zeichnen sich mit einem Durchsatz von 2000+ MB/s und 400,000+ IOPS aus. Die DS2413+ u. a. für kleinere und mittlere Unternehmen mit bis zu 24 Laufwerken und einem Durchsatz von 201,03 MB/s für Lesen und 196,87 MB/s für Schreiben ist ein effektiver Weg, Datenschutz zu zentralisieren und Speicherkapazitäten schnell einzurichten und zu verwalten. Für Privatnutzer und Büroanwender ist die RS812 u. a. mit einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis mit bis zu 8 Laufwerken hervorzuheben.

> zurück zum Herstellerverzeichnis

AUSGEZEICHNET.ORG
Sehr gut
Ich möchte mich ausdrücklich für Ihre hochprofessionelle Hilfe bei der…
DATA REVERSE®
Nonnenstr. 17, 04229 Leipzig
0800 073-88-36