Toshiba

Datenrettung von Toshiba Speichermedien

Die Wiederherstellung von Toshiba Speichermedien bezieht sich vor allem auf die Datenrettung von Festplatten. DATARECOVERY ist einer der führendsten Datenretter für digitale Speichermedien. Die Wiederherstellung von Toshiba Festplatten wird in den meisten Fällen im hauseigenen Reinraumlabor durchgeführt. Der häufigste Schaden bei Toshiba Festplatten ist ein Head-Crash (Schreiblesekopfschaden) der meist durch äußere Einflüsse entsteht.

weitere Informationen:

Allgemeine Informationen

Unternehmen
Rechtsform: Aktiengesellschaft,
Branche: Technologie und Elektronik,
Gründungsjahr: 1875,
Hauptsitz: Minato, Tokio, Japan,
Umsatz. 6.381,5 YEN in 2010,
Mitarbeiter: 204.000 in 2010,

Historie
1939: entstand das Unternehmen aus Tanaka Hisashiges 1875,
Elektronikunternehmen, und dem Konsumgüterhersteller Ichisuke und Stöichi.
1940/50: Expansion zunächst vorwiegend in Schwerindustrie
1960/74: Gründung von Tochtergesellschaften EMI, Electrical Equipment, Chemical,
1970: Bau Block 3 des Kernkraftwerkes Fukushima
1978: Toshiba offizieller Firmenname,
1989: Gründung Tochtergesellschaften Toshiba Ligthing and Technology und Carnier Corporation,
2006: Kauf der nuklearen Sparte von Westinghouse und wird zum Weltmarktführer im Nukleargeschäft,

Schwerpunkte des Herstellers
Das Unternehmen gliedert sich in die Teilbereiche
1. Digital Products Group mit Mobilkommunikation, Digitale Medien und Personal Computer/Netzwerke,
2. Electronic Devices & Components Group mit Halbleiter und Anzeigegeräte, Storage- Devices
3. Infrastructure Systems Group mit Energietechnik, Industriesysteme und Sozialinfrastruktur, und kooperiert als Mutterkonzern mit 7 Töchterkonzernen.

> zurück zum Herstellerverzeichnis

Logos unserer Partner
Ausgezeichnet.org