Dateien und Ordner

Wiederherstellung von beschädigten Dateien

Fehlerhaft gespeicherte oder beschädigte Dateien können zum Alptraum eines jeden Anwenders werden. In den meisten Fällen ist es so, dass nach mehrstündiger Arbeit ein Programm oder das System abstürzt. Dabei können Fehler in Dokumenten auftreten, sie sind nicht mehr lesbar, können nicht geöffnet werden, oder sind nicht mehr auffindbar. Unzählige Arbeitsstunden gehen so verloren. Wir empfehlen deshalb immer Dokumente während der Bearbeitung zwischenzuspeichern (Ctrl+S/ Apfel+S in den meisten Programmen), um so zumindest einen Zwischenstand, der nicht zu weit zurückliegt, nutzen zu können. Viele Anwenderprogramme bieten auch eine automatische Zwischenspeicherung von Dateien, an denen gerade gearbeitet wird, an.

Sollten es zu einem Dateiverlust oder nicht lesbaren Daten kommen, ist dies sehr ärgerlich. Ach aus Sicht einer Datenrettung kann ein derartiger Mangel zu einer Herausforderung werden.. Die meisten Dateitypen sind sehr kompliziert und für deren Wiederherstellung ist die Kenntnis interner Strukturen unabdingbar. Diese sind oft nicht ausreichend oder nicht dokumentiert und meistens geschützt. Trotz dieser Tatsachen ist nicht alles verloren. Wir sind aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und unseres Spezialwissens in der Lage, Ihre Daten zu retten.

Wir bieten ebenfalls die Entfernung/ das Zurücksetzen von vergessenen Passwörtern an. Mit der steigenden Verbesserung solcher Schutzsysteme wird dies aber leider immer weniger effektiv.

Wir sind in der Lage, Daten folgender Applikationen wieder herzustellen:

  • Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint, Access, auch für Mac OS)
  • E-Mail Software (Outlook PST, Exchange OST-Dateien, Outlook Express, Mozilla Thunderbird, The Bat)
  • Archive, gepackte Verzeichnisse und Dateien (ZIP, RAR, ACE)
  • und andere
Logos unserer Partner
Ausgezeichnet.org