Notebook Datenrettung

Wie retten verlorene Daten von Notebooks aller Hersteller und Typen. Wir stellen z.B. Daten von Datenträgern die in Laptops der Marken Dell, HP, Apple, Asus, Lenovo, Toshiba Acer, Sony, Samsung verbaut sind wieder her.

Häufige Ursachen für Datenverluste an Notebooks

  • Flüssigkeitsschaden (Getränke über die Tastatur/ über das Gehäuse in das Notebook-Innere gelangt)
  • Elementarschaden (Feuer – Datenrettung von verbranntem Notebook/ Wasser – Überflutung/ Hereinfallen von tragbaren Computern in Süß- oder Salzwasser)
  • Sturz-/ Stoßschaden und mechanische Beschädigung (z.B. durch Herunterfallen/ Anstoßen/ Zuschlagen des Display Deckels/ Überfahren mit PKW)
  • Fehlerhaftes Löschen von Daten/ Formatieren von Partitionen und Laufwerken
  • Beschädigung durch Computerviren (vollständiges oder teilweises Löschen/ Verschlüsseln von Daten)

Fehlermeldungen/ Symptome von Datenverlusten am Notebook

  • unnormale Geräusche ausgehend von der Festplatte (Klicken/ Klackern/ Schleifen/ Quietschen, usw.)
  • System friert ein (sporadisch oder nach einer bestimmten Zeit)
  • Betriebssystem (Windows/ MacOS/ Linux) startet nicht mehr oder bleibt während des Starts stehen
  • es ist kein Zugriff mehr auf bestimmte Bereiche/ Partitionen möglich (ggf. nur noch eingeschränkter Lesezugriff  – Dateien können nicht geöffnet oder gespeichert werden)
  • Fehler: „Kein Bootmedium vorhanden“ / no boot device – Festplatte wird vom BIOS nicht mehr erkannt

Die Wiederherstellung von Daten aus einem beschädigten Notebook basiert in der Regel auf der Datenrettung der im Inneren befindlichen Datenträger wie Festplatte oder SSD-Speicher.

In vielen Fällen ist es sogar möglich, nach der erfolgreichen Wiederherstellung der verlorenen Daten das Notebook ohne eine Neuinstallation unverändert zu nutzen.

 

Logos unserer Partner
Ausgezeichnet.org